Wednesday, 09.06.2021 - 20:48 o'clock
1. Achtet auf einen freundlichen Umgangston, d.h. keine Diffamierungen, Beleidigungen, Provokationen, Nötigungen, Drohungen, Beschimpfungen, Belästigungen oder ähnliches.

2. Im Forum sollte eine gewisse Ordnung vorherrschen. Das heißt:
2a. Achtet darauf, dass ihr Threads im richtigen Bereich postet.
  2b. Die Diskussion in Threads sollte nicht zu sehr am Thema vorbeigehen. Falls sich aus einer Diskussion heraus ein neues Thema ergibt, sollte ein neuer Thread gestartet werden.

3. Achtet auf die äußere Form eurer Beiträge.
  3a. Verwendet eine gute Rechtschreibung und Grammatik.
  3b. Vermeidet übertrieben viele Smileys oder Zeichensätze (wie z.B. Ausrufezeichen)
  4. Für Doppelposts gelten im Habbolando Forum folgende Regeln:
  4a. Doppelposts sind erlaubt, wenn zwischen dem letzten eigenen Beitrag im gleichen Thread mindestens eine Stunde (60 Minuten) vergangen ist.

5. Für das Pushen von Threads gelten folgende Regeln:
  5a. Es ist erlaubt, in einen alten Thread zu schreiben und ihn damit wieder nach vorne zu bringen, wenn man auch wirklich etwas zum Thema beitragen kann.
  5b. Nicht erlaubt ist das Pushen von Beiträgen, um andere Benutzer auf seinen Thread bzw. seinen vorherigen Beitrag erneut aufmerksam zu machen.

6. Doppelaccounts sind nicht erlaubt.
  6a. Wird ein Doppelaccount festgestellt, wird dieser in der Regel gesperrt. Der Hauptaccount erhält in der Regel eine Verwarnung, wenn kein ausreichender Grund für einen Doppelaccount vorliegt.
  6b. Das Annehmen einer neuen, ernstgemeinten, zweiten Identität durch einen Doppelaccount ist nicht gestattet.
  6c. Werden mit einem Doppelaccount weitere Regelverstöße begangen, wird die jeweilige Strafe auf den Hauptaccount übertragen.

7. Mobbing, Beleidigungen und Hetze gegen Habbolando, sein Team und seine User sind nicht gestattet. Dies gilt nicht nur innerhalb, sondern auch außerhalb des Forums. Daher müssen User auch mit Verwarnungen und Strafen rechnen, wenn sie nachweisbar außerhalb von Habbolando gegen diese Regel verstoßen.

8a. Gesetzeswidrige Inhalte sind untersagt.
8b. Jeglicher Rassismus oder Faschismus ist verboten.
8c. Pornografische Inhalte sind verboten.
8d. Exzessive Gewaltverherrlichung und Gore sind verboten.
8e. Homophobe Beiträge sind verboten.
8f. Die Paragrafen 8a bis 8e beziehen sich nicht nur auf Beiträge, sondern auch auf Links zu anderen Webseiten oder Beiträgen und Bildern.

9. Spam ist untersagt.
  9a. Zu Spam zählen unter anderem:
  • Beiträge, die nur aus Smileys bestehen.
  • Einwortbeiträge und Zitieren ohne eigene Aussage, z.B. "this".
  • Das Wiederholen der eigenen Meinung in kurzen Zeitabständen ohne das Erbringen eines neuen Diskussionsbeitrages (Doppelpost).
  • Paket-/Landis-Hunting, also das Erstellen eines Beitrages mit der ausschließlichen Absicht, den Pakete- und/oder Landisstamd zu erhöhen.
  • Das reine Reposten eines Beitrages, der schon einmal vom selben User oder einem anderen gepostet wurde.
  • Absolut sinnentleerte Beiträge und Threads, z.B. mit Inhalten wie "asdfgsjndf", Copy & Paste Spamming oder ähnlichen Fällen.
  9b. Jeder Thread hat ein Thema. Beiträge, die nichts mit dem Thema zu tun haben, sind daher Off-Topic und nicht gestattet.
  9c. Im Spiele-Bereich ist es erlaubt zu spammen, wenn dies im Sinne des Threads geschieht.
  9d. Um die Forenqualität aufrechtzuerhalten, behält sich das Admin- und Moderationsteam das Recht vor, besonders niveaulose oder absolut sinnlose Beiträge oder Threads zu schließen oder zu löschen.

10. Für Werbung im Forum gelten folgende Regeln:
  10a. Für Projekte und eigene Webseiten darf keine Werbung gemacht werden, außer man holt sich die Genehmigung eines Administrators.
  10b. Werbung zu illegalen oder rechtswidrigen Inhalten ist verboten und wird vom Admin- oder Moderationsteam sofort gelöscht. Dazu zählen auch Download- oder Stream-Webseiten.
  10c. Werbung zu pornografischen Inhalten ist genauso untersagt.
  10d. Links zu YouTube-Videos in einem Thread sind gestattet, sofern diese den Community- /Forenregeln entsprechen.

11. Das Veröffentlichen von Zitaten, Screenshots oder sonstigen Dokumentationen aus anderen Chats, nicht öffentlichen Foren oder sonstigen Seiten sind ohne Zustimmung aller betroffenen nicht gestattet. Dies gilt auch für das Veröffentlichen von privaten Nachrichten.

12. Dauerhaft gebannte User auf Habbolando sind unerwünscht.
  12a. Das Erstellen von Threads und Beiträgen, die permanent gebannte User thematisieren, ist nicht gestattet. Bereits existierende Threads zu später dauergebannten oder zu kontroversen Usern werden geschlossen.

13. Pseudo-Moderationen, wie z.B. das Vortäuschen von Moderationsrechten, ist nicht gestattet.

14. Der Missbrauch der Meldefunktion ist untersagt und wird verwarnt. Dazu zählen u.a. Beleidigungen oder Spam via Meldebutton, das inflationäre Melden desselben Beitrags, Provokation gegen das Habbolando Team oder das Melden eines absolut legitimen Beitrags.
  14a. Bei wiederholtem Missbrauch der Meldefunktion kann auch ein Bann ausgesprochen werden.

15. Das Verwenden von Bots, um automatisch Beiträge zu generieren, ist untersagt. Werden von Bots erstellte Beiträge erkannt, so können diese entfernt oder verwarnt werden. Einzelne Bots für bestimmte Aktionen können allerdings von der Administration als Ausnahme genehmigt werden.

16. Das Posten eines Beitrages ist ausschließlich in der Sprache des Inhaltes gestattet. Bedeutet, eine deutschsprachige News darf auch nur in Deutsch kommentiert werden. In einem deutschsprachiger Thread darf nur auf Deutsch geantwortet werden. Kommentare und Foreneinträge einer anderen Sprache werden ausnahmslos gelöscht. Ausgenommen davon sind Einträge, die man auch gerne im deutschen Raum benutzt wie zum Beispiel "yes", "cute", "thanks".

17. Benutzer, welche einen Beitrag im Forum, als Kommentar oder sonstige Habbolando Feature posten, haften für ihre eigenen Beiträge. Habbolando kann nicht für das Handeln eines Benutzers belangt werden.

18. Es ist sich ebenso an die Allgemeinen Habbo Regeln, welche du hier findest, zu halten.

19. Habbolando behält sich das Recht vor, die Community- /Forenregeln ohne Vorankündigung und Angaben von Gründen diese anzupassen.

Ein Verstoß gegen die Community- /Forenregeln wird mit einer Ermahnung oder einer Verwarnung geahndet. Je nach Sachlage und Häufigkeit kann dies auch zu einer Schreibsperre oder einer Verbannung führen.

Zuletzt aktualisiert am 14.06.2021 - 00:25 Uhr. Änderungen vorbehalten!


Ein Leben voller Farben🌈
  • mathys
  • Forum Specialist
  • Contributions: 1555
  • 1555